Versandhinweise

Sehr geehrte Kunden,

Legen Sie jeder Einsendung unbedingt eine Kopie Ihrer per E-Mail erhaltenen Bestellbestätigung bei.
Ansonsten können wir Ihre Einsendung nicht zuordnen!

Schicken Sie uns keine Pakete, deren Inhalt zwar aus einem Turbolader oder Pumpe Düse Elementen besteht, aber das darin liegende Füllmaterial mit „Müll“ verglichen werden kann.
Styroporplatten, Schaumschnipsel, mit Altöl getränkte Lappen etc., haben nichts in einem Paket zu suchen, welches uns geschickt wird.
Wir sind „kein“ Entsorgungsunternehmen!

Turbolader:

  • verschließen Sie bei ihrem Altteil bitte keine Anschlüsse mit Klebeband.
    Dies würde einzig und allein zur Folge haben, dass wir zusätzlich viel unnötige Zeit investieren müssen, um Klebebandreste zu entfernen........
  • packen Sie den Turbolader in eine Plastiktüte (wg. eventuellem Ölaustritt)
  • verwenden Sie einen passend großen und "stabilen" Karton
  • der Karton sollte an jeder Seite „mindestens“ 5 cm größer sein, als der darin liegende Turbolader
  • polstern Sie den Turbolader im Paket so gut wie möglich. „Zeitungspapier“ ist für die Füllung solch schwerer Teile mehr als ungeeignet!
    Einen Sturz aus 1,50 Meter Höhe muss das Paket samt Inhalt überstehen.

 

Pumpe Düse Elemente:

  • verwenden Sie einen passend großen Karton
  • umwickeln Sie jedes Element mehrmals mit Luftpolsterfolie.
    Sollte keine Luftpolsterfolie greifbar sein, umwickeln Sie „jedes“ Element mit einer kompletten Tageszeitung.
  • packen Sie die Elemente in den Karton und polstern Sie das Paket gut aus.
    Die Elemente dürfen beim Transport auf keinen Fall aneinanderschlagen.
    Vermeiden Sie unbedingt „staubige“ Füllmaterialien wie z.B. geschredderte Kartonagen / Papierschnipsel!
    Einen Sturz aus 1,50 Meter Höhe muss das Paket samt Inhalt überstehen.
  • bringen Sie um Himmels Willen bitte keine Klebebänder oder sonstige fantasievolle Markierung an die Elemente an.
    Auch keine Beschriftung mittels Lackstift.
    Es ist vollkommen egal, ob wir oder Sie wissen, welches Element auf welchem Zylinder gelaufen ist.......